Navigation

Hanf Schokolade

Hanf Schokolade Produktion
Was zuerst ein Experiment werden sollte, hat sich als echte Beliebtheit herauskristallisiert: unsere Hanf Schokolade von Fenkart Schokoladengenuss

Experiment: Hanf Schokolade

Die vielen Einsatzgebiete von Hanf sind mittlerweile allseits bekannt. Hinter dem Trend steckt aber auch eine echte Wissenschaft. Hanf kann in den verschiedensten Bereichen des Alltags besonders nützlich sein und das Leben ungemein bereichern. Neben den zahlreichen medizinischen Anwendungsmöglichkeiten, ist Hanf auch als Lebens- und Genussmittel überaus beliebt. Er ist nahrhaft, proteinreich, reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Aminosäuren. Und wenn wir schon beim Genuss sind: warum also Hanf nicht in Schokolade packen?
Das haben wir uns auch gedacht und kurzerhand einen Partner gesucht, der unseren hohen Qualitätsansprüchen entspricht und mit uns dieses Experiment starten will. Fenkart Schokolade produziert seine Schokolade von der Bohne bis zur Tafel selbst. Weg von industriell gefertigter Massenware, hin zu in Kleinmengen produzierten, hochwertigen Schokoladengenuss. Diese Einstellung und vor allem der Fairtrade-Gedanke entspricht auch unseren Vorstellungen einer nachhaltigen und gerechten Zukunft.

Fenkart Schokolade made in Austria

Die Hanfsamen, die der Schokolade nicht nur einen angenehmen Crunsh geben, sondern auch für ein besonderes Geschmackserlebnis sorgen sollen, erscheinen uns als perfekte Kombination zwischen der süßen Schokolade und dem etwas nussig herben Hanf. Wir überbringen dem mehrfach ausgezeichneten Chocolateir Gunther Fenkart ein paar Päckchen unserer Bio-Hanfsamen und lassen den Meister selbst ausprobieren. Nach ein paar Wochen ist es soweit und die Produktion unserer ersten Hanf-Schokolade beginnt. Da wollen wir natürlich dabei sein!

Nach einer kurzen Wartezeit im Eingangsbereich, führt man uns nach hinten und nimmt uns mit auf eine eindrucksvolle Genussreise der Extraklasse – in die hauseigene Produktion. Hinein in die Höhle der Inspiration, des Schaffens  und der Kreativität sozusagen. Fast fühlen wir uns wie Alice im Wunderland, die sich plötzlich in einer Welt wiederfindet, in der der Fantasie keine Grenzen gesetzt wurden. Der Duft von frischer, warmer Schokolade steigt uns in die Nase, das leise brummen der Maschinen und die geschäftigen Schritte der Mitarbeiter im Hintergrund, geben uns das Gefühl, Teil von etwas Wunderbaren zu sein.

 Hanf Schokolade wird belegt

Die Produktion

Ehrlich gesagt haben wir uns die Schokoladenproduktion aber schon etwas anderes vorgestellt. Wir dachten an einem großen Raum in dem riesige Maschinen stehen, die den Prozess von den Kakaobohnen bis hin zum Verpacken der fertigen Schokolade übernehmen. Wir dachten an Haarnetze, Handschuhe und Chemie. Nicht so aber bei Fenkart Schokolade. Abgesehen von den Haarnetzen und den Handschuhen entsprach unsere Vorstellung kaum der Realität. Fenkart Schokoladengenuss setzt auf handgefertigte Schokoladenproduktion. Eine Mitarbeiterin gießt flüssige Schokolade aus einer Art Mischmaschine in Formen. Dabei benutzt sie auch einen Schaber, damit nichts der kostbaren Schokolade verschwendet wird. Die Formen werden an die nächste Mitarbeiterin weitergereicht, die die Schokolade glattstreicht, auch von Hand. Hier wimmelt es nur so von Inspiration, Kreativität und vor allem reinsten Schokoladengenuss.
Eine Mitarbeiterin kommt uns entgegen, begrüßt uns und richtet sich ihren Arbeitsplatz für die Produktion „unserer“ Schokolade her. Die Formen werden alle einzeln befüllt. Zuerst werden sie etwas angewärmt, dann kommen sie unter die Gussmaschine, in der sie befüllt werden. In feinen, dünnen Strahlen quillt das braune Gold aus der Maschine in die Förmchen. Im nächsten Schritt werden die Tafeln frisch belegt. In unserem Fall mit Hanfsamen, getrockneten Erdbeeren und gecrashten Pistazien. Die Schokolade sieht schon jetzt zum Anbeißen gut aus und wir können es kaum erwarten. Doch nun muss die Schokolade erst gekühlt und verpackt werden.
 
Nach ein paar Tagen des ungeduldigen Wartens ist sie fertig: unsere erste, eigene HANAFSAN Schokolade. Und davon gleich zwei Sorten, Vollmilch Hanf Schokolade und Edelbitter Hanf Schokolade. Das Ergebnis sieht super aus und wir freuen uns darauf, sie zu probieren. Wie erwartet werden wir nicht enttäuscht: unsere Hanf Schokolade hält auf jeden Fall was sie verspricht: hochwertigster, purer Schokoladengenuss für echte Genießer!

Hier bekommt ihr einen Einblick in die Produktion von unserer Schokolade:

PlayHanafsan / hanf_schokolade1

Hanafsan Hanf Schokolade

Habt ihr unsere Schokolade schon probiert? Verlink uns in deiner Story auf Instagram oder Facebook und zeig uns deinen Hanf-Schokoladen-Moment!

Drucken

Teilen

Wir empfehlen:

Vollmich-Hanf-Schokolade - 100g - NEU

Vollmich-Hanf-Schokolade - 100g

42% Kakaoanteil
Voller Geschmack, verfeinert mit Bio-Hanfsamen, getrockneten Erdbeeren und Pistazien
4,80
Edelbitter-Hanf-Schokolade - 100g - NEU

Edelbitter-Hanf-Schokolade - 100g

62% Kakaoanteil
Zarter Geschmack, verfeinert mit Bio-Hanfsamen, getrockneten Erdbeeren und Pistazien.
4,80