Navigation
DE / EN
zum Reseller-Bereich
Zollfrei ( EU Zollfreie Lieferung in die EU via Post AG oder DPD binnen 1-3 Tagen & CH Zollfreie Lieferung aus dem Lager in Zürich per A-Post (1-2 Arbeitstage) )
DE / EN
Zollfrei ( EU Zollfreie Lieferung in die EU via Post AG oder DPD binnen 1-3 Tagen & CH Zollfreie Lieferung aus dem Lager in Zürich per A-Post (1-2 Arbeitstage) )

CBD Öl mit 2,5%, 5%, 10% oder 15%

CBD ist ein äußerst wertvolles Cannabinoid und gewinnt aufgrund seines Potentials zunehmend an Bedeutung. In unserem Online-Shop bieten wir unseren Kunden ein 100% natürliches und nahezu THC freies CBD-Hanf-Extrakt aus pharmazeutischer Herstellung. Von Wissenschaftlern entwickelte Natur- und Biokosmetik, hergestellt in Österreich.
Hanf Extrakt CBD Öl 5% - AKTION

Hanf Extrakt CBD Öl 5%

5% CBD, 10 ml
PZN (A) 5310113
PZN (D) 16957823
statt 33,00 nur 29,95
Hanf Extrakt CBD Öl 10% - AKTION

Hanf Extrakt CBD Öl 10%

10% CBD, 10 ml
PZN (A) 5310142
PZN (D) 16957846
statt 62,00 nur 59,00
Hanf Extrakt CBD Öl 10% -

Hanf Extrakt CBD Öl 10%

10% CBD, 30 ml
PZN (A) 5310159
PZN (D) 16957852
statt 165,00 nur 159,00
Hanf Extrakt CBD Öl 15% -

Hanf Extrakt CBD Öl 15%

15% CBD, 10 ml
PZN (A) 5310165
PZN (D) 16957869
statt 84,00 nur 81,00
Bio Hanf Extrakt Öl zum Ölziehen - 0,3% CBD -

Bio Hanf Extrakt Öl zum Ölziehen - 0,3% CBD

0,3% CBD, 100ml
PZN (A) 5139398
PZN (D) 15656410
29,00
Hanf Extrakt CBD Öl 2,5% -

Hanf Extrakt CBD Öl 2,5%

2,5% CBD, 10 ml
PZN (A) 5310099
PZN (D) 16957792
19,00

CBD-Hanf-Naturkosmetik in höchster Qualität

Unsere CBD Öle sind 100 % natürliche Hanf-Extrakte, die in den eigenen Räumlichkeiten in Österreich durch die Dr. Feurstein Medical Hemp GmbH produziert werden und der Haut- und Mundpflege dienen. Das hochwertige Cannabidiol Hanf Extrakt wird entweder in Bio-Hanfsamen-Öl (INCI: CANNABIS SATIVA SEED OIL) oder Bio-Alkohol (Bio-Weingeist; Tinktur: INCI: ALCOHOL) angeboten. Die Basis des natürlichen CBD-Hanf Extrakts sind Blätter zugelassener Cannabis Sorten (EU-Nutzhanf), die reich an CBD (Cannabidiol) sind und kaum THC (Tetrahydrocannabinol) enthalten. Im Extraktionsprozess werden diese kleinen Mengen an THC weiter degradiert, sodass ein nahezu THC freies (bis auch technisch nicht vermeidbare Spuren) und Cannabidiol reiches Extrakt entsteht. Selbstverständlich wird sowohl das Extrakt selbst, als auch das finale kosmetische Produkt in zertifizierten Laboratorien überprüft.

Durch standardisierte und automatisierte Prozesse sowie ständige interne und externe Kontrollen durch Experten und Fachpersonal erreichen wir eine konstant hohe Qualität des Endproduktes. Den Ölen bzw. Tinkturen werden keine Aromen und Haltbarmacher zugesetzt, sind in unterschiedlichen Konzentrationen erhältlich und dienen der Haut- und Mundpflege. Cannabidiol ist für die Kosmetik ein sehr wertvolles pflanzliches Molekül, das auf ganz natürlichem Weg sein Potential entfalten kann und anti-oxidativ, talgreduzierend, pflegend und schützend wirkt.

Die Grundlage aller für die kosmetische Anwendung hergesteller HANAFSAN CBD Öle ist ein kaltgepresstes Hanfsamen Öl (INCI: CANNABIS SATIVA SEED OIL) in Bio Qualität. Auch die Hanfpflanzen, die für Extraktion des Cannabidiols kultiviert werden, unterliegen strengen Kontrollen. So wird schon durch den Rohstoff garantiert, dass die Produkte frei von nicht erwünschten Substanzen wie Schwermetallen und Pestiziden sind. Zusätzlich wird, ebenfalls durch externe Analysen zertifizierter Speziallabore, die Cannabinoid Konzentrationen bestimmt. Hierbei geht es hauptsächlich darum, den Anteil an Cannabidiol zu bestimmen beziehungsweise diesen Wert zu kontrollieren und um sicher zu stellen, dass die THC Werte im Produkt signifikant unter dem gesetzlichen Limit liegen.

Am besten machen Sie sich selbst ein Bild von der Qualität und der Marke HANAFSAN und testen eines unserer hochwertigen Produkte aus eigener Manufaktur. 


CBD Öle von HANAFSAN

Auf der Suche nach dem richtigen CBD Öl? Doch was gibt es zu beachten beim Kauf?

Der Herstellungsprozess

Generell kann zwischen 3 Extraktionsmethoden unterschieden werden. Jede Methode hat für sich seine Vor- und Nachteile. Eine schlechte Extraktionsmethode in dem Sinn gibt es nicht. Viel wichtiger sind hochwertige Rohstoffe und ein etablierter Prozess mit entsprechenden Qualitätskontrollen. Zu den Extraktionsmethoden zählen die alt bewährte und traditionelle alkoholische Extraktion, aber auch die Ölmazeration und CO2 Extraktion sind gängige Methoden. Je nach Methode und Produktspezifikationen, müssen Cannabinoide vor oder während des Prozesses noch aktiviert werden um ihr Potential zu entfalten. Dabei wird zum Beispiel aus der sauren Vorstufe CBDa (das „a“ steht für den englischen Ausdruck acid) durch Decarboxylierung, das aktive Molekül CBD. Dieser Aktivierungsprozess ist sowohl zeit- als auch temperaturabhängig. Zum Schluss folgen, wiederum in Abhängigkeit von der Methode und Produktspezifikation, unter anderem chromatografische mehrstufige Aufreinigungen der Extrakte. So können zum Beispiel unspezifisch und spezifisch nicht gewünschte Bestandteile wie Wachse und Chlorophyll entfernt werden. Hochreines kristallines Cannabidiol wird als Isolat bezeichnet. Im Vergleich hierzu steht ein flüssiges bis viskoses Extrakt, welches hauptsächlich Cannabidiol enthält. Aber eben auch viele weitere pflanzliche Inhaltsstoffe in geringer Menge.

Qualität von Rohstoffen

Offensichtlich stammt das Ausgangsmaterial eines jeden Hanf Produkts, ob CBD Öl oder CBD Creme, von der Pflanze Hanf. Zu finden sind Cannabinoide hauptsächlich in den Blüten weiblicher Pflanzen. Geringere Mengen sind jedoch auch in den Blättern, Stängeln und Samen zu finden. Wenn wir die Qualität der Grundsubstanzen die aus Hanf gewonnen werden näher betrachten wollen, müssen wir bei Zeitpunkt Null starten. Alles beginnt bereits mit dem Saatgut und der Qualität des Bodens in dem die Pflanzen heranwachsen. Im Idealfall werden für die Lebensmittel- und Kosmetikproduktion biologisch kultivierte EU Nutzhanf Pflanzen verwendet. Diese sind garantiert frei von Schwermetallen und Pestiziden. Aber auch der THC Gehalt dieser Hanfpflanzen ist durch das zertifizierte und vorgeschriebene Z-Saatgut sicher und garantiert unter 0,2% THC. (Exkurs: Für den Einsatz von medizinal Cannabis als Arzneimittel gelten hingegen andere Regeln. Diese Pflanzen werden nach Good Agricultural and Collecting Practice (GACP) und hohen Sicherheitsstandards kultiviert und enthalten einen signifikanten Anteil des Wirkstoffs THC. Somit fallen diese Pflanzen unter das Betäubungsmittel- und Arzneimittelgesetzt.).
Eine weitere wichtige Komponente eines CBD Kosmetik-Produkts ist die sogenannte Trägersubstanz. Da Cannabinoide lipophil sind, lassen sie sich bestens in fettigen Lösungen wie Ölen oder in Alkohol lösen. Oft kommt als Trägersubstanz das mittelkettige Triglycerid (MCT-Öl), ein neutrales Kokosöl, zum Einsatz. Oder auch recht häufig, passend zum Produkt, das aus Hanfsamen gewonnene Hanfsamen Öl. Wir von HANAFSAN verwenden für unsere Hanf Extrakt Öle ausschließlich Rohstoffe in Bio Qualität. Sei es da kaltgepresste Bio Hanfsamen Öl, oder auch ein Bio Alkohol – unsere Trägersubstanz für Tinkturen.

Finale Qualitätskontrolle

Jedes Produkt, unabhängig davon ob es sich um ein Lebensmittel oder CBD-Kosmetik-Artikel handelt, muss für den Verbraucher sicher sein. Hierbei geht es unter anderem um den THC Anteil im Produkt, aber auch um die Absenz von Schwermetallen und Pestiziden. Die finale auf der Verpackung des Hanf Produkts angegebene CBD Konzentration muss auch verifiziert werden. Bei HANAFSAN werden ausschließlich Bio zertifizierte und pharmazeutische Grundstoffe verwendet und alle Produkte von akkreditierten Laboren routinemäßig kontrolliert.

Die Firma hinter der Marke

Informieren Sie sich auch über die verantwortlichen Personen und das Unternehmen, um herauszufinden wer hinter den Produkten steht und diese produziert. Wir, die Dr. Feurstein Medical Hemp GmbH mit der eigenen Marke HANAFSAN, produzieren alle CBD Produkte in unseren eigenen Räumlichkeiten in Österreich, sind seit 2019 Austria BIO Garantie zertifiziert und entsprechend behördlich registriert.

Einkaufen in Internet: Geprüfter Online-Shop

Generell gilt bei jedem Kauf im Internet genau hinzuschauen. Mittlerweile gibt es einige namhafte Gütesiegel, die für die Sicherheit eines Onlineshops stehen und vertrauen schaffen sollen. Unser Onlineshop ist von Anfang an ausgezeichnet durch das österreichisches E-Commerce Gütezeichen. Zusätzlich steht unser HANAFSAN Kundendienst zu den regulären Öffnungszeiten mit Rat und Tat zur Verfügung.
 


Weitere häufig gestellte Fragen (FAQs), grundlegende Informationen und Antworten:

Was sagen die Prozentangaben auf Hanf Produkten aus? Ist ein 10% CBD Öl besser als ein 5% CBD Öl?

Generell können Hanf Extrakt Öle in allen möglichen Cannabidiol Konzentrationen hergestellt werden. Natürlich vorkommende Werte in der Pflanze schwanken zwischen 1-15%. Mit zunehmenden Prozenten nehmen jedoch auch die Viskosität und Aromaintensität des Produkts zu. Gerade letzteres ist unerwünscht. Deshalb haben wir von HANAFSAN uns entschieden, eine Produktpalette von 2,5-15% anzubieten. So enthält ein 10% CBD Öl doppelt so viel Cannabidiol wie ein 5%iges Öl. Somit entsprechen 10 Tropfen eines 5% Öls genau 5 Tropfen eines 10% Öls und somit gleich viel Milligramm Cannabidiol. Folglich ist es für den Kunden nur zweitrangig wieviel Prozent ein Hanf Extrakt Öl haben sollte, da über das Volumen, das heißt über die Anzahl an Tropfen die angewendet werden, die gewünschte Menge erreicht wird. Konsumenten sollten sich auch nicht von der Größe der Flasche täuschen lassen. So entsprechen zum Beispiel 100 mL eines Cannabidiol Öls mit 500 mg des Cannabinoids (entspricht 0,5%) einem handelsüblichen 10 mL 5% CBD Öl. Jeder Hersteller ist verpflichtet seine Produkte klar ersichtlich zu kennzeichnen. Lassen Sie sich nicht verwirren und achten Sie beim Kauf von CBD Produkten auf die gesetzlich vorgeschriebenen Angaben (in Prozent oder in Milligramm) auf der Verpackung und in der Produktbeschreibung. Auch in diesem Bezug macht es HANAFSAN seinen Kunden einfach.

Geruch von Hanf Produkten

Der Duft von Hanf-Kosmetika ist unter Kunden und auf Online Plattformen ein weit diskutiertes Thema. Häufig werden Hanf Kosmetika als „nicht so angenehm“ eingestuft. Dieses Empfinden stammt jedoch nicht unbedingt von der Hanf typischen grasigen Note – andere natürliche Düfte tragen hierzu bei. Doch woher kommt dieser Geruch und was sagt diese über die Qualität aus? Mit Sicherheit sind es mehrere Moleküle aus dem enormen Sammelsurium aus pflanzlichen Sekundärmetaboliten die in der Pflanze Hanf vorkommen. Nicht vollständig degradiertes pflanzliches Chlorophyll ist ein Anwärter. Daneben sind auch natürlich vorkommende Waxe, die während einer erfolgreichen Extraktion dem Hanf entzogen werden sollten, für den unangenehm empfundenen Geruch verantwortlich. Durch spezielle und gründlich durchgeführte Verfahren während des Herstellungsprozesses der Kosmetika, sind unsere HANAFSAN Produkte frei von den unerwünschten Noten.

Machen Hanf Öle high?

Die Pflanze Hanf enthält weit über 100 verschiedene Cannabinoide. Das psychoaktive Tetrahydrocannabinol (THC), das je nach Dosierung das sogenannte „high“ bewirkt, ist für die internationale Einstufung der Pflanze Cannabis als illegale Droge verantwortlich – ratifiziert von fast allen Ländern im Vereinte Nationen-Einheitsübereinkommen von 1961 (Exkurs: Das UN-Einheitsübereinkommen gibt jedoch Raum für die Erforschung und für die medizinische Anwendung von Cannabis und somit auch von THC). Cannabidiol ein weiteres Cannabinoid auf der anderen Seite, ist nicht psychoaktiv. Ganz im Gegenteil. Neben zahlreichen wissenschaftlichen und klinischen Studien, zog auch die WHO die Schlussfolgerung, dass Cannabidiol absolut unbedenklich ist. Das besondere "Hanf-Molekül" ist weder national noch international als Betäubungsmittel eingestuft. Somit sind diese nicht THC haltigen Öle völlig legal als Kosmetika zur Pflege und Schutz von Haut und Mundschleimhaut und machen nicht „high“. Dies setzt jedoch voraus, dass die Hanf Extrakte nicht mit dem Wirkstoff THC kontaminiert sind. Auch hier schließt sich wieder der Kreis und zeigt, wie wichtig der Herstellungsprozess und die Kontrolle des finalen Produktes ist. Beides hat für HANAFSAN höchste Priorität.

CBD Öl kaufen – Qualität die für HANAFSAN spricht

Alle HANAFSAN Cannabidiol Naturkosmetik Produkte und Bio Hanf Nahrungsmittel sind in unserem E-Commerce Gütesiegel ausgezeichneten Online-Shop und in unseren drei HANASAN Stores (Dornbirn und Götzis, Österreich sowie Konstanz, Deutschland) erhältlich. Unsere Schweizer Kunden bedienen wir direkt aus unserem Zürcher HANAFSAN Lager. Darüber hinaus sind unsere hochwertigen Hanf Produkte bei zahlreichen Partnern in der DACH Region in Sortiment. Nicht nur unsere Kunden aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein, auch unsere größtenteils aus dem Gesundheitssektor stammenden Geschäftspartnern, sind von HANAFSAN überzeugt.

Wo bewahre ich Hanf Öle am besten auf? Wie lange sind die Öle haltbar?

Am besten direkt in der Original Verpackung. Der Überkarton schütz das Pflegeprodukt zusätzlich vor Licht. Wird das Hanf Extrakt Öl nur selten oder unregelmäßig angewendet, so empfehlen wir die Aufbewahrung im Kühlschrank. Die Haltbarkeit ist Lot spezifisch und auf dem Boden der Verpackung angegeben. Nach dem Öffnen sollte das Produkt binnen 4 Monaten verwendet werden.

Satz und Druckfehler vorbehalten. 

HANAFSAN ist bekannt aus:
Medien

Bio Garantie Austria Bio Garantie Gütezeichen-Verifikation CannaTrust, die unabhängige Bewertungsplattform für Cannabinoid-Produkte

Zahlungsmittel

Wir versenden mit:
Versandpartner

Trustpilot

Erhältlich in Apotheken Gütesiegel Tierschutz
Bewertungen

Wir beteiligen uns am Recycling
Verpackungsrecycling